21. September 2018

Aufwendungen bei Übungsleitertätigkeit

Abzug von Aufwendungen bei einer Übungsleitertätigkeit Erzielt ein Sporttrainer steuerfreie Einnahmen unterhalb des Übungsleiterfreibetrags, kann er die damit zusammenhängenden Aufwendungen insoweit abziehen, als sie die Einnahmen übersteigen. Dies hat jüngst der Bundesfinanzhof (BFH) entschieden. Tätigkeiten, die im Rahmen des Übungsleiterfreibetrags begünstigt sind, bleiben bis zu 2.400 EUR im Kalenderjahr steuerfrei. Überschreiten die Einnahmen den steuerfreien…

Read More
7. Juli 2018

Handwerkerleistungen in der Werkstatt

Handwerkerleistungen in der Werkstatt: Jetzt ist der Bundesfinanzhof am Zug. Wird ein Hoftor ausgebaut, in der Werkstatt eines Tischlers repariert und sodann wieder eingebaut, sind auch die Arbeitskosten, die auf die Reparaturarbeiten in der Tischlerei entfallen, als Handwerkerleistungen begünstigt (20 Prozent der Lohnkosten, höchstens 1.200 EUR im Jahr). Diese Meinung vertritt zumindest das Finanzgericht (FG)…

Read More
25. Juni 2018

Sind Nachzahlungszinsen verfassungswidrig?

Nachzahlungszinsen - ASH Lübbecke

Verfassungsrecht: Ist die Höhe der steuerlichen Nachzahlungszinsen verfassungswidrig? Innerhalb weniger Monate haben sich zwei Senate des Bundesfinanzhofs (BFH) damit beschäftigt, ob der für Nachzahlungszinsen relevante Zinssatz von 0,5 Prozent pro Monat (6 Prozent pro Jahr) verfassungsgemäß ist. Für die Jahre bis 2013 hat der 3. Senat die Zinshöhe noch für verfassungsgemäß gehalten. Nun hat der…

Read More
2. Mai 2018

Doppelte Haushaltsführung

Doppelte Haushaltsführung: Neues aus der Rechtsprechung. Pendeln Steuerpflichtige aus beruflichen Gründen zwischen zwei Haushalten, können sie den Fiskus an den Mehraufwendungen beteiligen – allerdings nur, wenn die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind. Hier gibt es immer wieder Streit mit dem Finanzamt, sodass die Gerichte entscheiden müssen. Eine doppelte Haushaltsführung liegt nur vor, wenn der Steuerpflichtige außerhalb…

Read More
28. Februar 2018

Steuererklärungen ab 2017 für Vereine

Hinweis zu Steuererklärungen ab 2017 für Vereine. Vereine, also steuerbefreite Körperschaften, müssen ihre Steuererklärungen ab dem Veranlagungszeitraum 2017 grundsätzlich nach amtlich vorgeschriebenem Datensatz durch Datenfernübertragung elektronisch per Elster abgeben. Die Abgabe von Steuererklärungen auf Papiervordrucken ist nur noch in bestimmten Härtefällen zulässig. Auch die einzureichenden Erklärungen haben sich geändert. Es ist je nach Rechtsform eine…

Read More
28. Februar 2018

Betreutes Wohnen – aussergewöhnliche Belastung

Betreutes Wohnen wegen Demenz als außergewöhnliche Belastung. Auch im Alter häufig auftretende Krankheiten wie Demenz können eine krankheitsbedingte Unterbringung und damit einen Abzug der Kosten als außergewöhnliche Belastung rechtfertigen. Dies gilt selbst dann, wenn eine ständige Pflegebedürftigkeit (noch) nicht gegeben ist. Dies hat das Finanzgericht (FG) Niedersachsen im Fall einer Erbengemeinschaft entschieden. Diese wollte die…

Read More
5. Februar 2018

Heimunterbringung – Haushaltsersparnis

Heimunterbringung: Haushaltsersparnis ist bei Ehepaaren doppelt abzuziehen. Aufwendungen für die krankheitsbedingte Unterbringung in einem Alten- oder Pflegeheim sind grundsätzlich als außergewöhnliche Belastung abzugsfähig. Wird der frühere Haushalt aufgelöst, sind die abziehbaren Ausgaben um eine Haushaltsersparnis zu kürzen. Bei der krankheitsbedingten Heimunterbringung von Eheleuten erfolgt sogar eine doppelte Kürzung, obwohl nur ein Haushalt aufgelöst wird. Dies…

Read More
26. Oktober 2017

Scheidungskosten sind steuerlich nicht abziehbar

Scheidungskosten sind steuerlich nicht mehr abziehbar Außergewöhnliche Belastung: Bundesfinanzhof beendet den Meinungsstreit. Kosten für ein Scheidungsverfahren wirken sich nicht mehr steuermindernd aus. Denn nach einer Entscheidung des Bundesfinanzhofs (BFH) sind diese Ausgaben nicht als außergewöhnliche Belastung abziehbar. Die Begründung: Scheidungskosten fallen unter das 2013 gesetzlich eingeführte Abzugsverbot für Prozesskosten. Damit dürfte der nach der Gesetzesänderung…

Read More
26. Oktober 2017

Weihnachtsfeier – steuerlich behandelt

Alle Jahre wieder… Steuerliche Behandlung von Betriebsveranstaltungen Die Weihnachtsfeier ist ein Dankeschön an die Mitarbeiter. Dafür greifen viele Arbeitgeber zum Jahresende tief in die Tasche. Diese Kosten sind steuerlich absetzbar, das Finanzamt knüpft dies jedoch an Bedingungen. Erfüllt die Veranstaltung eine dieser Bedingungen nicht, gelten die Kosten für die Feier als geldwerter Vorteil. Der Arbeitgeber…

Read More
26. August 2017

Pflegefreibetrag trotz Unterhaltspflicht

Erbschaft- und Schenkungsteuer: Der Pflegefreibetrag ist trotz Unterhaltspflicht zu gewähren. Der Freibetrag für Pflegeleistungen steht einer pflegenden Person im Erbfall und bei Schenkungen auch dann zu, wenn sie gesetzlich zum Unterhalt verpflichtet ist. | Dies hat der Bundesfinanzhof (BFH) entgegen der Verwaltungsmeinung entschieden. Im Streitfall war die Tochter Miterbin ihrer Mutter. Diese war rund zehn Jahre…

Read More